Erfurt hat eine sehr gut erhaltene und schöne Altstadt. Sie ist eine der wichtigsten Ansiedlungen der germanischen Stämme in Thüringen und hat sich dadurch immer weiter entwickelt zur größten Thüringer Stadt und damit zur Hauptstadt. Die Stadt hat unzählige Kirchen wovon man weiß, dass diese auf alten germanischen Heiligtümern errichtet wurden. 

Wir wollen die Stadt aktuell aus geomantischer Sicht erkunden und begeben uns auf ein Geomantieseminar in der Stadt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Treffpunkt ist: 10 Uhr auf dem Fischmarkt in Erfurt an der Statue


Teilnahmebeitrag: 25 Euro

Seminarzeit: 10 - 14 Uhr ca.